Essen und Trinken

Inselliebe geht durch den Magen…

Gut essen und trinken lässt es sich sicher überall auf der Welt.
Aber haben Sie schon einmal fehmarnsche Kröpeln probiert? Dieses Gebäck gibt es traditionell zur Weizenernte auf Fehmarn und ist die Spezialität zum Erntefest in Meeschendorf am ersten Dienstag im September.

Besonders lecker sind auch die hausgemachten Torten, Tee– und Kaffee-Spezialitäten in den verschiedenen Hofcafes der Insel. Hier legt man bei einer Fahrradtour über die Insel Fehmarn gern einen Zwischenstopp ein.

Fangfrischen Fisch genießt man am besten in einem der Hafenrestaurants in Burgstaaken oder dem Aalhus in Landkirchen.

Der fehmarnsche Räucheraal wird übrigens mit den Händen gegessen. In der Aalkate Lemkenhafen oder der Schauräucherei Burgstaaken kann man die Fische im Rauch hängen sehen (und riechen).

Und wer schafft es, sich durch die vielen Eisdielen in Burg durchzuprobieren?

Wir sind für Sie da!

Georg & Svea Kleingarn

Meeschendorf 13
23769 Fehmarn

Fehmarn – im meer mittendrin!

Lagepläne

Detaillierte Lagepläne unserer Ferienwohnungen & Appartements.