Wassersport-Mekka Fehmarn

Günstige Wind- und Wetterverhältnisse machen Surfen, Kiten und Segeln quasi rund um die Insel möglich.
Nahe gelegene Schulen zum Ausprobieren, Leihen und Lernen gibt es am Meeschendorfer Strand oder in Burgtiefe bei den Charchulla-Suf-Twins.

Seh-leute können die bunten Segel und Kites bei den Segelregatten oder dem Rollei-Windsuf-Cup und der Kitesurf-Trophy schon aus unseren Meerblick-Ferienwohnungen beobachten.

Das Equipment für den neuen Wassersport-Trend Stand Up Paddling oder kurz: SUP kann man z.B. am Südstrand von Burgtiefe ausleihen.

Vergleichsweise ruhig geht es beim Angeln von Land zu. Mehr Action erleben seefeste Angler bei einer Hochseeangeltour mit dem Fischkutter ab Burgstaaken. Die Lebensmittelmärkte in Burg sind abends lange geöffnet, falls es mit dem eigenen Fang doch nicht klappen sollte…

In der Ostsee schwimmen kann man zu jeder Jahreszeit. Glauben Sie nicht? Doch: Am ersten Sonntag im Januar wird die Badesaison mit dem traditionellen Anbaden eröffnet. Es soll doch Fehmaraner geben, die härter als Steine sind…

Die Insel Fehmarn verfügt über 78 km Küste und bietet jedem Gast den passenden Strand: Naturstrände wie Meeschendorf, Bojendorf, Grüner Brink, Fehmarnsund oder den Südstrand von Burgtiefe mit seinen vielfältigen Möglichkeiten.

Wir sind für Sie da!

Georg & Svea Kleingarn

Meeschendorf 13
23769 Fehmarn

Fehmarn – im meer mittendrin!

Lagepläne

Detaillierte Lagepläne unserer Ferienwohnungen & Appartements.